REMINDER: 18. Mai – Den Stora Vilan im KARTON

13211138_10153780598178542_2107759568_o

Es ist ein offenes Geheimnis das sich mit dem DEN STORA VILAN-Konzert morgen im KARTON (Am Deich 86, 28199 Bremen, ab 19 Uhr) eines der Konzerthighlights dieses noch jungen Jahres ankündigt.
 
Die schwedische Psychadelic Rockband bescherte dem KARTON bereits das letzte Mal schon nen Wahnsinnsabend und hat mehr als einen bleibenden Eindruck hinterlassen.
 
Deshalb heißt es morgen VÄLKOMMEN TILLBAKA, DEN STORA VILAN!
 
Mittwoch ab 19 Uhr im Karton
 
Wer nicht dabei ist, ist selber schuld. Den das wird der Hammer! Mit Tendenz zu „This-wird-sowas-von-AWESOME“! VERSPROCHEN!!!
 
Wie sehr sich die lieben Leute vom KARTON auf das Widersehen freuen, kann man hier sehen:
 

KONZERT: 18. Mai – Den Stora Vilan im KARTON

turne´-maj-ny-vers

Im Januar hatten wir es dann endlich geschafft: Nach fast 2 Jahren harter Arbeit hatten wir es endlich hinbekommen und DEN STORA VILAN nach Bremen zu locken. Alle denjenigen die an diesem Abend im KARTON mit dabei waren, wird dieses großartige Konzert sicher noch (wie uns) sehr gut in Erinnerung sein.

Auch der Band ist dieser besondere Abend nicht vergessen. Deshalb haben sie alle Hebel in Bewegung gesetzt um möglichst schnell wieder nach Bremen kommen zu können.

Am18. Mai ist es dann nun auch schon wieder soweit und die Göteborger kommen auf ihrer „Hippies aus dem Norden“-Tour ein weiteres Mal im Karton vorbei.

Stattfinden wird das Rockspektakel am Mittwoch, 18. Mai um 20.00 Uhr.

Den Stora Vilan – „När jag var på botten“ from Joan Manuel Urquiaga Valdes on Vimeo.

Wir freuen uns schon wie Bolle!

Viel Spaß!

Konzert-Tipp außer der Reihe: 01. Mai – The Burning Hell in der Spedition Bremen

13043293_10154166526830956_2006982653685293840_n

Es ist bereits 2 1/2 Jahre her, da haben wir ein wunderbares Konzert mit The Burning Hell in der von uns allen vermissten DETE veranstaltet.

Jetzt kommen die äußerst charmanten Kanadier endlich wieder auf einem Besuch in Bremen vorbei. Zu danken hierfür ist den lieben Menschen von „Hackenporsche„, die The Burning Hell in die Spedition Bremen eingeladen haben.

Stattfinden wird das Konzert am Sonntag, 01. Mai um 20.00 Uhr.

Facebook: https://www.facebook.com/events/1787891431434852/

Besser kann man kaum in den Mai starten!

 

Wer nicht weiß, wer the Burning Hell ist, kennt vielleicht Kimya Dawson oder Jeffrey Lewis oder schaut einfach dieses Video:

oder lest eine Rezension der INTRO:
http://www.intro.de/popmusik/immer-noch-indie-241-mit-christian-steinbrink

Und dann gibt es noch das hier:
Artikel bei das klienicum: http://dasklienicum.blogspot.de/2016/03/neue-tone-1605-burning-hell-album.html
Tolle Review: http://music.thedigitalfix.com/content/id/21601/the-burning-hell.html
Neues Live-Video: http://hiero.fr/boat-session-8/

Viel Spaß!

Konzert: 21.04.16 ERIK FASTÉN | KARTON (Bremen)

LDN-0389

um 20.00 Uhr

im Karton, Alte Schnapsfabrik, Am Deich 86, 28199 Bremen

JOIN the Facebook-Event: LINK

Wir wussten ja das es nur eine Frage der Zeit ist bis auch Deutschland die musikalischen Qualitäten von Erik Fastén entdecken und lieben lernen wird.

War der Göteborger im Dezember erst zu seiner ersten Solo-Tour in Deutschland, kommt er im April glücklicherweise schon wieder. Diesmal mit an Bord, seine famose Band „The Liquide Wonders“.

Homepage: http://erikfasten.com/

Neue Musik: https://soundcloud.com/erikfasten/lights-out-demo-version

Konzert-Tipp außer der Reihe: 31. März / STARING GIRL im Karton

foto-victor-kataev

Foto: Victor Kataev

Hallo zusammen!

Zweieinhalb Jahre ist es jetzt schon wieder her (Oktober 2013), da durften wir die Band Staring Girl bei uns im youareawesome-Wohnzimmer begrüßen. Ich glaube alle die mit dabei waren können bestätigen: Das war ein wunder-, wunder-, wunderbares Konzert! Das Konzert zählt auf jeden Fall zu unserern Highlights in der youareawesome-Geschichte. Noch heute läuft das Album „Sieben Stunden und 40 Minuten“ bei uns im Auto in Dauerrotation!

Nun kommen die Hamburger endlich, endlich wieder zu einem Besuch in Bremen vorbei! Am Donnerstag, 31. März spielen STARING GIRL im Karton!

Also ein absoluter Pflichttermin zu dem man unbedingt kommen sollte und auch all seine Freunde mitbringen sollte!

Wir werden auf jeden Fall da sein und freuen uns schon jetzt wie Bolle auf das Konzert!

Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/443476215843338/

www.omaha-records.de/staring-girl/

www.facebook.com/staringgirlmusik


 

Konzert: 22.01.16 – Den Stora Vilan (SWE) + Support: Jacques Labouchere (SWE) | KARTON (Bremen)

01

Freitag, 22.01. um 20:00 Uhr

im KARTON, Am Deich 86, 28199 Bremen

Eintritt: Hut

Hier geht’s zum Facebookevent: Click

Unser 2016 wird mit einem ganz besonderem Highlight starten: Nach 1 ½ Jahren werden wir es nun endlich schaffen und DEN STORA VILAN für ein Konzert nach Bremen holen. Diese Mission liegt uns besonders am Herzen seit wir diese fantastische Band durch Zufall im Sommer 2015 LIVE in Göteborg erleben durften. Die Band spielt Psychedelic Rock Band in schwedischer Sprache und zählt zu einen der besten Livebands Schwedens. Klingt nach einer strangen Mische, aber es war schlichtweg das beste Livekonzert das wir seit Jahren erleben durften … was schon was heißen soll! ;O) Nach diesem Abend stand fest: Diese Band muss irgendwann einmal in Bremen spielen!!! Hierfür haben wir seinerzeit ja unser kleines Label IAMOLDFASHIONED ins Leben gerufen!

Naja, und jetzt, nach 1 ½ Jahren scheint es wohl endlich zu klappen! Zusammen mit der Agentur Mikimoto Music & Arts aus Münster (https://www.facebook.com/Mikimotomusicarts-15546124147954…/…) kommt die Band auf ihrer allerersten Deustchlandtour am 22.01. in den KARTON nach Bremen!

DAS WIRD DER HAMMER! VERSPROCHEN!!!!

http://iamoldfashioned.de/portfolio/den-stora-vilan/

Konzert: 16.12.15 ERIK FASTÉN | PAPP (Bremen)

johannes-fasten-186

Mittwoch, 16.12. um 20:30 Uhr

im PAPP, Friedrich-Ebert-Straße 1, 28199 Bremen

Eintritt: Hut

Facebookevent: https://www.facebook.com/events/1637290003201358/

Der Göteborger Singer/Songwriter Erik Fastén war bereits im Juli für einen kurzen Besuch in Bremen. Damals noch als Support für Johannes Vidén. Im Dezember kommt er für eine paar ausgewählte Shows nochmal nach Deutschland. Dabei macht er auch wieder einen Stop in Bremen. Diesmal mit an Bord die bezaubernde Dusica Cvijanovic mit der Viola.

Wie das klingt kann man in Erik jüngstem Video zu „The One“ sehen. Die komplette Acoustic Sessions, die Erik in diesem Sommer in Göteborg eingespielt hat, kann man sich hier anhören:

Geboren und aufgewachsen in Göteborg, macht Erik bereits Musik seit er 12 ist. Seitdem ist er ein tiefverwurzelter Teil der vielfältigen Göteborger Musikszene. Egal ob an den Drums in verschiedenen Punk / Hardcore-Projekten oder das Experimentieren mit esoterischen Jazzimprovisationen. Erik ist in buchstäblich in der Musik zu Hause. (Übrigens ist er u.a. auch Drummer von Johannes Vidéns Backingband “Bluebird Association”.)

Nun wechselt Erik die Seiten und zeigt sein ganz anderes Talent. Nämlich das des begnadeten Singer/Songwriters der in ihm schlummert. Obwohl der Schritt vom Free-Jazz-Freelancing zum Solokünstler auf dem ersten Blick riesig scheint, sagt Erik ganz entspannt: “Ich habe die Improvisation immer als eine Form der Komposition gesehen!”

Jetzt kommt Erik Fasténs erste EP raus. Die Songs darauf werden getragen von der bescheidene und persönliche Sprache Eriks. Neugierig immer neue melodische Gebiet zu erkunden, erinnert sein Musik an Künstlern wie Nick Drake, Beth Orton und Radiohead (“Klar, warum nicht?”, sagt Erik).

Die Melancholie in den Liedern überrascht sogar den Songwriter selbst: “Als ich die Songs geschrieben habe, hatte ich keine andere Absicht als in meinem Zimmer zu sitzen und zu schauen was passiert. Dies ist was dabei herauskam.”


Eintritt: Hut

Wir lassen nach dem Konzert ein Hut rumgehen und dann kann jeder das geben was ihm das Konzert wert war.

So kann jeder für sich entscheiden wie und was er bezahlen möchte.  Alles geht wie immer zu 100% an den Künstler! :O)

 

Konzert: 21.11.15 SMALL HOUSES (US) | Karton (Bremen)

12095307_907666375947438_47

Samstag, 21.11. um 20:00 Uhr

im Karton, Alte Schnapsfabrik, Am Deich 86, 28199 Bremen

Facebookevent: https://www.facebook.com/events/162093070808362/

 

Jeremy Quentin alias SMALL HOUSES hält sein Versprechen und kommt ein weiters mal dieses Jahr im KARTON vorbei. Den 21.11. solltet ihr euch schon einmal im Kalender ankreuzen.

Homepage: http://www.smallhousessing.com/

Facebook: https://www.facebook.com/Smallhousessing/


 

Eintritt: Hut

Wir lassen nach dem Konzert ein Hut rumgehen und dann kann jeder das geben was ihm das Konzert wert war.

So kann jeder für sich entscheiden wie und was er bezahlen möchte.  Alles geht wie immer zu 100% an den Künstler! :O)

Facebookevent: https://www.facebook.com/events/162093070808362/

Vielleicht sehen wir uns ja Samstag?!

Konzert: 30.10.15 Björn Kleinhenz & Band

portrait_bw

Björn Kleinhenz & Band (SWE)

Freitag, 30.10. um 20:00 Uhr

im Karton, Alte Schnapsfabrik, Am Deich 86, 28199 Bremen

 

Endlich, Endlich, Endlich kommt wieder Björn Kleinhenz (SWE) in unsere wunderbare Stadt. Sein letzter Besuch ist nun auch schon eine Weile her.
März 2014 um genau zu sein. Und diesmal bringt er seine ganze Band mit.

Björns neues Album trägt den kryptischen Titel Ursa Minor. Zu Recht kann man es als sein Magnum Opus bezeichnen. Darauf – zehn wunderschöne neue Song, die Björn zusammen mit seiner neu formierten Band eingespielt hat. Im Sommer 2014 im Studio auf einer alten Farm in Südschweden aufgenommen, strahlen die Song eine unglaublich Ruhe und Gelassenheit aus. In nur einer Woche sind sie entstanden und auf Band gepresst worden. Björn vervollständigte sie mit String-Arrangements, die in Berlin aufgenommen und dazu gemischt wurden.

Der Plan dahinter: schnell, einfach, beautiful!

Nach seinem eigenen Empfinden zur Platte befragt, ist Björn sich sehr sicher:

„…diese Platte ist sehr speziell und wunderbar eigen. Und das Ergebnis einer gemeinsamen Arbeit. Alle Bandmitglieder sind langjährige, gute Freunde und jeder hat seinen wichtigen Teil zur Musik beigetragen. Es ist eine sehr persönliche Platte geworden. Die einzelnene Songs entstanden oft aus einem sehr emotionalen und starken, manchmal auch tragischen, Gefühl heraus – das hat mich einerseits Kraft gekostet, weil sie häufig mit sehr viel Persönlichem verbunden waren. Die Arbeit mit der Band hat mir dann die Kraft gegeben, mich aus diesem Loch heraus zu ziehen.“

Hört man sich die Platte an, kann man als Hörer diesen Prozess förmlich spüren. Intensiv wie die im Vorfeld erschienene EP Battles Long Lost wirken die Songs auf Ursa Minor zusammen mit Kleinhenz‘ ganz eigener Stimme wie ein kraftvolles Statement. Tragende Gitarren à la Neil Young treffen auf melodiösen Gesang und wunderschöne Arrangements.

http://www.kleinhenz.se/


Eintritt: Hut

Wir lassen nach dem Konzert ein Hut rumgehen und dann kann jeder das geben was ihm das Konzert wert war.

So kann jeder für sich entscheiden wie und was er bezahlen möchte.  Alles geht wie immer zu 100% an den Künstler! :O)

Facebookevent: https://www.facebook.com/events/723117624486425/

Vielleicht sehen wir uns ja Freitag?!